Die Terrasse ist fertig! Vorstand verlegt fünf Tonnen Stein

Der Vorstandsvorsitzende bei der Arbeit

Während der übrige Vorstand auf dem Schulfest des Hansa-Gymnasiums ganz entspannt die Fruchtcocktails der Klasse 9 b schlürfte, setzten der Vorsitzende unseres Fördervereins Dieter Jonen und unser Vorstandskollege Lutz Becker die Terrasse unseres Landheims instand.

Eine echte Herausforderung!

Bei strömendem Regen verlegten die beiden insgesamt 160 Platten à 31 Kilogramm. Das neue Geländer ist ebenfalls montiert - unsere Terrasse ist jetzt fertig!

Wir bedanken uns sehr bei Lutz Becker und Dieter Jonen für ihren großartigen Einsatz und freuen uns auf die Eröffnung der Terrassen-Saison im Frühjahr 2014.

Es gibt viel zu tun

Schloss Bouvier ist seit 1956 im Besitz des Fördervereins des Hansa-Gymnasiums Köln. Was in den 1950er-Jahren durchaus üblich war, ist mittlerweile eher die Ausnahme – kaum eine Schule verfügt heute noch über ein eigenes Schullandheim.

Wir freuen uns deshalb sehr, dass es uns gelungen ist, das Haus über die Jahre für unsere Schülerinnen und Schüler erhalten zu können. Denn das Leben im Schullandheim bietet damals wie heute einzigartige pädagogische und bildungspolitische Möglichkeiten.

Und fragt man Ehemalige des Hansa-Gymnasiums nach ihren liebsten Erinnerungen an die Schulzeit, kommt in der Antwort fast immer eines vor: das Landheim. Ganz egal, ob die Schulzeit ein Jahr, zehn Jahre oder gar 50 Jahre zurückliegt.

Das ist für uns ein guter Grund, alles dafür zu tun, dass auch künftige Generationen von Hansa-Schülerinnen und -Schülern in ihr »eigenes« Schullandheim fahren können und dass uns auch weiterhin andere Gäste gerne besuchen.

Und zu tun gibt es auf einem so großen Anwesen eine ganze Menge.

Einsatz mit Trecker Abriss des Schuppens

So können Sie uns helfen

  • Corporate Volunteering

Sie können gerne mit Ihrer ganzen Abteilung kommen. Wir finden das passende Projekt für Sie. Sprechen Sie uns an.

Die Abteilung Karosserieentwicklung der Kölner Ford-Werke hat bereits unsere Mauer instand gesetzt, den Fahnenmast ausgebuddelt und die Wege der Minigolfanlage saniert.

  • Unterstützung bei der Sachausstattung

Sie sind ein Unternehmen, das sich für eine gute Sache einsetzen möchte, sich selber aber vor Ort nicht engagieren kann? Wir freuen uns auch über Ihre Spende!

Das kann eine Sachspende sein: Wenn Sie gutes Material zum Renovieren haben oder neues Mobiliar für unseren Seminarraum oder uns bei unserer Medienausstattung unterstützen möchten. Wir freuen uns auch, wenn Sie uns Spiel- und Sportgeräte schenken oder ab und zu einen Klavierstimmer bezahlen ...

Mit Ihrer Geldzuwendung helfen Sie uns, notwendige Instandhaltungs- und Modernisierungsarbeiten fachgerecht durchführen zu lassen und Anschaffungen für Haus und Außengelände zu tätigen, die wir alleine aus unserem Etat nicht bezahlen können.

Selbstverständlich erhalten Sie von uns eine Zuwendungsbestätigung über die gespendeten Beträge oder Sachwerte. Sprechen Sie uns an - wir finden bestimmt einen für Sie passenden Verwendungszweck. ( Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. )

Malern Im Wehr

Danke!

Wir bedanken uns bei allen, die uns helfen, das Landheim für unsere Kinder zu erhalten:

Bei allen Eltern, Lehrern, Ehemaligen und Schülern, die schon so manches Wochenende im Landheim mit Blätterkehren, Rasenmähen, Teichbepflanzung, Großreinemachen, Zimmerstreichen und vielem mehr verbracht haben.

Bei den Eltern, Freunden und Förderen des Hauses, die ihre fachliche Expertise bei der Beratung und Umsetzung von Sanierungsprojekten mit viel Zeit und Engagement ehrenamtlich einbringen.

Bei den Unternehmen, die uns mit ihrem Einsatz vor Ort unterstützen oder uns mit ihren großzügigen Geld- und Sachspenden eine hochwertige Ausstattung ermöglichen.


Verein der Freunde, Förderer und Ehemaligen
des Hansa-Gymnasiums Köln e. V.

Konto 53 46 29 66 · Sparkasse KölnBonn · BLZ 370 501 98

oder

IBAN DE36 3705 0198 0053 4629 66 · BIC COLSDE33

 

 
1Schild Hansa
2Fegen2
3Auf der Leiter
4Seminarraum4